vom 6. Juli - Kennst Du Deine Stadt Oberursel?

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

vom 6. Juli

Preisfragen
 

Ausdruck der Frage als Flyer (" zu dem Landesherrn in Oberursel")

Lösung der Frage (" zu dem Landesherrn in Oberursel")

 

Frage von
Erwin Beilfuss,
von Erwin Beilfuss
zu dem Landesherrn in Oberursel

Einleitung:

Bei der Besichtigung unserer schönen Stadt Oberursel wird der aufmerksame Bürger und Besucher eine Vielzahl von Hinweisen zur Geschichte der Stadt finden.
Oft sind jedoch die dazugehörigen Geschichtsdaten unbekannt.
Unsere gesuchte Person hat Oberursel wesentlich geprägt:
Er war ein rühriger und geachteter Landesherr, der auch seiner Stadt Oberursel wichtige Impulse gegeben hat. So privilegierte er das Hospital der Stadt, förderte die Lateinschule und die Studien ihrer Schüler, unterstützte und privilegierte die Druckerei des Nicolaus Henricus, ließ aufgrund eines ererbten Rechtes einige Jahre lang Münzen in Oberursel prägen und bestimmte das Leben in der Stadt auch durch die Einführung einer Kirchenordnung.

Eine Kopie des ursprünglichen Wappensteins dieses Landesherrn befindet sich für jedermann gut sichtar in der Durchfahrt „Alten Rathaus“, das 1645 nach einem Brand wieder aufgebaut worden war. Das Original ist wettergeschützt im Vortaunusmuseum zu besichtigen.

Preisfrage:  

In der Durchfahrt des „Alten Rathaus“ in Oberursel befindet sich ein Wappenstein.
Das Wappen welches Landesherrn stellt dieser Reliefstein dar?

Lösungswort: (Graf……….
(Name des Grafen, Kurz- oder Langbezeichnung)

 


Die richtige Antwort senden Sie bitte per E-Mail an: obugv@aol.com

oder per Post an:
Kennst Du Deine Stadt, Stichwort: „Landesherr"
Holzweg 34, 61440 Oberursel

.
Aus allen richtigen Antworten wird der Gewinner durch Los ermittelt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Zu gewinnen ist eine

CD
mit den digitalen MTTEILUNGEN des Vereins,

Ausgabe Nr.1 (1962) bis Nr.55 (2016)



Einsendeschluss ist der 16. Juli 2017

Aus allen richtigen Antworten wird der Gewinner durch Los ermittelt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Die richtige Lösung erscheint
am 3. August
in der „Oberurseler Woche“
und gleichzeitig unter:
www.ursella.org

Meinungen, Bilder und Leserzuschriften sind immer willkommen.

 
 
 

Wollen Sie alle bisherigen Preisfragen und Antworten
ausdrucken
und sammeln?

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü