vom 1.Februar 2018 - Kennst Du Deine Stadt Oberursel?

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

vom 1.Februar 2018

Preisfragen
 

Ausdruck der Frage als Flyer ("zur Industriefirma von Oberursel")

Lösung der Frage ("zur Industriefirma in Oberursel")

 

Frage von Hermann Schmidt
zum Industrieunternemen in
Oberursel

Einleitung:

Um eine große leistungsfähige Produktionsfirma aufzubauen, bedarf es meist einer langen Zeit. Unternehmergeist, Ideen, Entwicklung, Fertigung und Vertrieb sind notwendig, um erfolgreich zu sein.
Eine erfolgreiche Firma zu zerlegen, geht meist erheblich schneller und einfacher.
Der Name unserer gesuchten Firma ist den Oberurseler Neubürgern meist nicht bekannt, obwohl viele Oberurseler die Fabrik- und Verwaltungsgebäude im Zimmersmühlenweg, Oberurseler Straße und Ludwig-Erhard-Straße kennen.

Unsere gesuchte Firma wurde 1930 in Frankfurt-Rödelheim gegründet und stellte Teile für Radiobaukästen her.
1942 zog sie nach Oberursel und produzierte hier Vorschaltgeräte für Gasentladungslampen, aus der sich neue Geschäftsfelder entwickelten.

1992 beschäftigte die Firma 1400 Mitarbeiter in ihren Produktionsstätten und war einer der größten Arbeitgeber in Oberursel.
1992 wurde die Firma von einem amerikanischen Finanzinvestor übernommen, in Einzelfirmen zerlegt und weiter veräußert.

Geblieben sind neben kleineren Firmen, die Fabrik- und  Verwaltungsgebäude, die anderweitig genutzt werden.

Preisfrage:

Wie hieß die erfolgreiche Industriefirma, deren Gebäude heute noch im Stadtbild von Oberursel präsent sind.
Lösungswort:………
                 (Firmenname)

 


Die richtige Antwort senden Sie bitte per E-Mail an: obugv@aol.com

oder per Post an:
Kennst Du Deine Stadt, Stichwort: „Industriefirma"
Holzweg 34, 61440 Oberursel

.
Aus allen richtigen Antworten wird der Gewinner durch Los ermittelt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zu gewinnen ist Buch

„Festschrift zur fünfzigjährigen Jubiläumsfeier des
Lokal-Gewerbevereins Oberursel 1901“
von August Korf, Reprint
Band 1, 133 Seiten, A5, Hardcover

 


Einsendeschluss ist der 11. Februar 2018

Aus allen richtigen Antworten wird der Gewinner durch Los ermittelt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.



Die richtige Lösung erscheint
am 1. März 2018
in der „Oberurseler Woche“
und gleichzeitig unter:
www.ursella.org

Meinungen, Bilder und Leserzuschriften sind immer willkommen.

 
 

Haben Sie noch weitere Fragen ?

 
 

Wollen Sie alle bisherigen Preisfragen und Antworten
ausdrucken
und sammeln?

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü