vom 2. August 2018 - Kennst Du Deine Stadt Oberursel?

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

vom 2. August 2018

Preisfragen
 

Ausdruck der Frage als Flyer ("Name der Schuhmaschinenfirma in Oberursel?")

Lösung der Frage ("Name der Schuhmaschinenfirma in Oberursel?")

 

Frage von
Hermann Schmidt ,
Oberursel

Einleitung:

Als die Energie mobil wurde (Dampfmaschine, Stationärmotoren) war der Firmenstandort in Oberursel fast beliebig. Firmengründungen mussten nicht mehr wegen der erforderlichen Energie am Urselbach erfolgen.
So kam es auch, dass sich weltbekannte Maschinenfabriken in der heutigen Stadtmitte von Oberursel ansiedelten. Um deutsche Wertarbeit zu demonstrieren, hat diese Firma sich sogar das Germania Denkmal in Rüdesheim zum Vorbild genommen, um es im Namen und im Briefkopf zu verewigen

Zwei Merkmale waren zu dieser Gründerzeit typisch: Fabriken hatten viel Personal und Fabrikbauten waren keine reinen Zweckbauten wie heute.
Die Fabriken waren architektonisch schön und ansprechend gestaltet.

Unsere gesuchte Firma ist den Oberurseler Neubürgern meist nicht mehr bekannt, obwohl das ehemalige Firmengelände heute ein beliebtes Wohngebiet ist.
1894 wurde die Firma als Bauschlosserei in der Austraße gegründet, zog 1901 in die heutige Innenstadt, hatte 1935 ca.110 Mitarbeiter, und wurde 1970 aufgelöst. Das Gelände wurde zu einem beliebten Wohngebiet umgewidmet.


Preisfrage:

Wie hieß die weltweit bekannte Oberurseler Schuhmaschinenfirma in der Innenstadt, die 1970 aufgelöst wurde.
Lösungswort:………
                   (Firmenname)

 


Die richtige Antwort* senden Sie bitte per E-Mail an: obugv@aol.com

oder per Post* an:
Kennst Du Deine Stadt, Stichwort: „Schuhmaschinen"
Holzweg 34, 61440 Oberursel

.
Aus allen richtigen Antworten wird der Gewinner durch Los ermittelt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Zu gewinnen ist ein Buch


MADE in OBERURSEL
eine Betrachtung der historischen Produkte aus
Oberursel

zusammengestellt vom
AK Industrie und Handwerk im
Verein für Geschichte und Heimatkunde
Oberursel e.V.
160 Seiten, A4, Hardcover

Einsendeschluss ist der 12. August 2018

Aus allen richtigen Antworten wird der Gewinner durch Los ermittelt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Beachten Sie auch bitte unsere Spielregeln



Die richtige Lösung erscheint
am 6. September 2018
in der „Oberurseler Woche“
und gleichzeitig unter:
www.ursella.org

Meinungen, Bilder und Leserzuschriften sind immer willkommen.

*

Hinweis:
Nach der DSGVO haben Sie das Recht, dass Ihr Name nicht in öffentlichen Medien genannt oder Ihr Bild verpixelt  wird.
Wir bitten Sie, uns ihren  Wunsch   gleichzeitig mit der Teilnahme am Preisrätsel mitzuteilen.

 

Haben Sie noch weitere Fragen ?

 
 

Wollen Sie alle bisherigen Preisfragen und Antworten
ausdrucken
und sammeln?

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü