Regeln - Kennst Du Deine Stadt Oberursel?

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Regeln

 


Kennst Du Deine Stadt Oberursel?
Das Rätsel für Stadtkenner
Allgemeine Regeln

 

Fragen

und Antworten

 
 

Wie oft und wo erscheinen die Preisfragen?

Am Anfang eines jeden Monats in der Oberurseler Woche

 
 

Wann ist Einsendeschluss
der Antwort auf die Preisfragen?

10 Tage nach der Veröffentlichung der Preisfrage in der Oberurseler Woche

 
 

Wie und wo kann ich die Antworten abgeben?

Sie können die Antwort entweder:

a) schriftlich abgeben,
Briefkasten im „Holzweg 34" (J. Friedrich) oder

b) eine E-Mail senden. An: obugv@aol.com

Antworten über Soziale Medien
können nicht entgegengenommen werden, da die Datensicherheit und der Aufwand unkontrollierbar sind.

 
 

Gibt es einen Preis für die richtige Antwort?

Ja,
es wird jeweils ein Preis pro Termin unter den richtigen Antworten verlost.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Der Gewinner wird angerufen.

 
 

Wie werde ich als Gewinner/in informiert?

Nach der Auslosung aus den richtigen Einsendungen, wird der Gewinner unverzüglich angerufen.
Es ist deshab zweckmäßig, die Telefonnummer mit jeder Einsendung anzugeben.

Der Gewinn bleibt bis zu 4 Wochen erhalten, falls er nicht eingelöst wird.

 
 

Persönliche Daten?

Wir benutzen Ihre Daten (E-Mail) um Sie zu informieren.

Ebenfalls werden die Namen der richtigen Einsender als .pdf-Datei oder Buch auf unseren Webseiten veröffentlicht.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre Daten verpixelt, gelöscht oder nicht genannt werden.
s.a. Datenschutzerklärung.

Hinweis:

Wir bitten Sie, uns ihren  Wunsch   gleichzeitig mit der Teilnahme am Preisrätsel mitzuteilen.
(Postkarte oder per E-Mail)

 
 

Kann ich in den Rätselverteiler
aufgenommen werden?

Ja, Freunde und Interessenten des Stadträtsels müssen sich schriftlich (E-Mail) an uns wenden um in unseren Verteiler aufgenommen zu werden

 
 

Kann ich auch einen Leserbrief einsenden?

Ja,
Leserbriefe und zusätzliche Bilder sind immer willkommen!

Leserbriefe müssen jedoch den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. (Keine Beleidigungen, etc.)
Senden Sie Ihre Leserbriefe und Anhänge bitte als E-Mail.

 

Kann ich auch Leserbriefe lange Zeit nach der Fragestellung einsenden?

Ja.
Bis zu einem Jahr nach der Veröffenlichung in der Oberurseler Woche.

 
 

Wie oft kann ich an einem Preisrätsel teilnehmen?

Jede Person kann an einem Preisrätsel einmal teilnehmen.
Jede E-Mailadresse ist einer Person zugeordnet.

 
 

Wer ist von der Teilnahme ausgeschlossen?

Die Teammitglieder des AK-KDDS und deren Familienmitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen. (a.K.)

 
 

Kann ich auch selbst Preisfragen einreichen?

Ja,
wenn sie den Regeln(*) des Arbeitskreises entsprechen.

Die Frage und Antwort wird an das Teammitglied mit dem entsprechenden Schwerpunkt weitergeleitet. Dieses entscheidet, ob und wann die Preisfrage veröffentlicht wird.


(*)
Die Frage muss mit ca. 200 Worten beschrieben sein und in einer direkten Frage münden. (Ort..., Zeitpunkt..., Gegenstand..., etc. etc). Das zugehörige Rätselbild kann als Abzug oder elektronisch mit 300 dpi angliefert werden.

Gleichzeitig muss die zugehörige Antwort mitgeliefert werden und sollte mindestens 300 Worte groß sein.

Die Anzahl der zugehörigen Bilder für die Antwort
ist unbegrenzt, sie müssen allerdings unserem Kopierecht-Kodex entsprechen.

 
 

Muss ich die Preisfragen und jeweiligen Antworten aus der Oberurseler Woche ausschneiden um sie zu sammeln?

Zum Sammeln können Sie sowohl die
Preisfrage als auch die zugehörige Antwort
über www.ursella.org selbst in A4/A5 ausdrucken.

 

Gibt es auch einen Jahres-Sammelband von den jeweiligen Fragen und Antworten?

Ja,
wir werden die Jahresbände, Clipping und Antwortensammlung zum kostenlosen Ausdruck in ( A4/A5)
und als Buch im Enzelhandel  zur Verfügung stellen.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü