vom 6. Juni 2019 - Kennst Du Deine Stadt Oberursel?

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

vom 6. Juni 2019

Preisfragen
 

Ausdruck der Frage als Flyer (""Zu der Wetterfahne in Oberursel")

Lösung der Frage ("Zu der Wetterfahne in Oberursel")

 

Frage
von Josef Friedrch zu der Wetterfahne in Oberursel

Einleitung:

Die Wetterfahne auf dem Alten Rathaus am Marktplatz ist zwar nicht die älteste, aber die schönste ihrer Art in Oberursel.
An ihr befinden sich zwei Pfeile, wie sie, der Zahl nach, im alten Stadtwappen zu finden sind. Sie stehen hier als Zeichen der Todesursache der Stadtpatronin St. Ursula und sind somit Kennzeichen für die Stadt Oberursel. Die Wetterfahne ist mit Ornamenten verziert, wobei in die Luvseite, von wo der Wind herkommt, ein Landsknecht hineingedeutet werden kann. Auf der Leeseite sind in einem kurzen Feld übereinander zwei Zahlen zu einer Jahreszahl vereint, sie zeigen das Jahr ihrer Fertigung an.

Noch weitere Jahreszahlen sind am und im Gebäude zu finden. Das Wappen über dem straßenseitigen Torbogen ist mit 1686 bezeichnet. Das kleine Gefängnis, im Volksmund „Bollesje" genannt, ist über der Tür im Gewände mit 1659 benannt. Im Gitter zur Treppe steht die Jahreszahl 1934 und in der sehr verwitterten Inschrift über der Eingangstür im ersten Stock ist gerade noch 1659 zu lesen.
Der Innenausbau nach den Bauzahlen in den Türpfosten erfolgte 1668. In der Spitze des Dachreiters hat sich Gabriel Jans 1792 verewigt und die Glocke, die hier hängt, wurde 1796 wohl als letzte aus der Glockengießerei des Johannes Schneidewind in Frankfurt gegossen.
Da ihre Aufhängung defekt ist, kann sie nicht geläutet werden.

Frage:
Welche Jahreszahl steht in der Wetterfahne des Alten Rathauses?
(Zahl……..)


Preisfrage:


Welche Jahreszahl steht in der Wetterfahne des Alten Rathauses?
(Zahl……..)

 


Die richtige Antwort senden Sie bitte per E-Mail an: obugv@aol.com

oder per Post an:
Kennst Du Deine Stadt,
Stichwort: "Wetterfahne“,
Holzweg 34, 61440 Oberursel

Einsendeschluss ist der 16. Juni 2019

 

Der Gewinn ist eine:

Wandquarzuhr mit
Oberurseler Motiv


Die richtige Lösung erscheint am  
4. Juli in der „Oberurseler Woche"
und gleichzeitig unter:
www.ursella.org.

 


Aus allen richtigen Antworten wird der Gewinner durch Los ermittelt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.



Meinungen, Bilder und Leserzuschriften sind immer willkommen.

 

Regeln des Preisausschreibens

 

Haben Sie noch weitere Fragen ?

 
 

Wollen Sie alle bisherigen Preisfragen und Antworten
ausdrucken
und sammeln?

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü