vom 7. Oktober - Kennst Du Deine Stadt Oberursel?

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

vom 7. Oktober

Preisfragen
 

Ausdruck der Frage als Flyer: ("Frage zu dem Kunstwerk in Oberursel")

Lösung der Frage: ("Antwort zu dem Kunstwerk in Oberursel")

 

Frage von Sylvia Struck in Oberursel

Einleitung:


Ein sitzender, bärtiger Mann mit Königskrone, der auf einem Schemel thront und eine Schriftrolle in seinen Händen hält. So könnte man das Kunstwerk kurz umschreiben. Mittlerweile thront es an einem Ort, mit Blick auf seinen Namensvetter. Doch der Weg dorthin war beschwerlich.
Zunächst stand es viele Jahre im Garten seiner Gestalterin. Nachdem sie die Bronzefigur im Anschluss an ihre erste und einzige Ausstellung in ihrem Leben der Stadt Oberursel geschenkt hat, fing die Reise an. Zunächst stand das Werk vor dem Eingang des Rathauses, doch die Holzpalette ließ schon erahnen, dass das nicht der endgültige Standort sein sollte. Dann war ein Platz vor dem Schwimmbad im Gespräch, doch diese Idee wurde letztlich auch wieder verworfen. Damals hieß es aus dem Rathaus „er solle einen ordentlichen Platz bekommen, wo viele Menschen die Gelegenheit haben, die Bronzefigur zu bewundern". Doch dann wurde die Bronzefigur erst einmal in einer Halle eingelagert, bis sie dann im Frühjahr 2004 wieder das Tageslicht erblicken durfte, in direkter Linie zu einer Stele, die auch wegen Umbauarbeiten umziehen musste.

Seine Gestalterin hat erst mit über 50 Jahren Beton als Material entdeckt, da es – was Wetterfestigkeit und Modellierbarkeit betraf – unschlagbar war. Daraufhin entstanden viele Figuren aus Gips, Bronze und eben Beton.

Unbekannt und abgeschieden hat sie in Oberursel gelebt. „Bildhauerei ist so schwierig wie die Lyrik" – sagte sie einst. Und „Ich habe mich damit abgefunden nichts zu bedeuten, außer den Dingen, die ich mache."


Preisfrage:

1. Wie heißt das Kunstwerk und wo steht es?
               
 (Name……..und Ortsteil…….)  und
2. Wie hieß die Künstlerin?
        
        (Name……..)

 


Die richtige Antwort senden Sie bitte per Post an:
Kennst Du Deine Stadt, Stichwort: „„Bärtiger   Mann“,
Holzweg 34, 61440 Oberursel
oder per E-Mail an:
obugv@aol.com

Aus allen richtigen Antworten wird der Gewinner durch Los ermittelt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Einsendeschluss ist der 17. Oktober 2021

Aus allen richtigen Antworten wird der Gewinner durch Los ermittelt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zu gewinnen ist:
Eine individuelle Führung für die ganze Familie (bis zu 7 Personen) durch das Camp King oder, wahlweise,
die Oberurseler Altstadt


Die richtige Lösung erscheint am 4. November 2021
in der
„Oberurseler Woche"
und gleichzeitig unter:
www.ursella.org

 
 

Meinungen, Bilder und Leserzuschriften sind immer willkommen.

 

Regeln des Preisausschreibens

 

Haben Sie noch weitere Fragen ?

 
 

Wollen Sie alle bisherigen Preisfragen und Antworten
ausdrucken
und sammeln?

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü